Wir glauben an die Wirkung vor Ort...

Darum engagieren sich bereits heute zahlreiche Menschen der SP in den Gemeinden: in der Schulpflege, als Gemeinderat oder in der Finanzkommission. Wir sind nicht alle gleich. Aber wir sind alle überzeugt, dass der Alltag mit guter Politik besser gestaltet werden kann. Wir lieben vielfältige Kulturangebote, wir setzen uns für gute Schulen ein und wollen zuverlässige Züge und Busse. Dafür! Und für mehr!

Simona Brizzi

...und in Bern

Unser Einsatz gilt Ennetbaden. Aber auch die Politik in Aarau und Bern ist wichtig. Darum freuen wir uns besonders, dass Simona Brizzi für den Nationalrat kandidiert. Simona ist im Vorstand der SP Ennetbaden, aber auch vielfach engagiert in der Bildungspolitik, u.a. als langjährige Grossrätin. Wir schätzen ihre positive Art und ihren Sinn fürs Praktische genau so wie ihre nie endende Einsatzbereitschaft - darum freuen wir uns über jede Stimme für Simona bei den Wahlen am 21. Oktober. 
Mehr zur Person und zu den Positionen auf www.simonabrizzi.ch.

Blog SP Ennetbaden

Wintergmeind 18: Ja!

Wintergmeind 18: Ja!

Die SP Ennetbaden befürwortet die Umnutzung der Liegenschaft Grendelstrasse 11 für den Betrieb der Tagesstrukturen. Die Tagesstrukturen sind ein wichtiger Grund, warum Ennetbaden zu den überdurchschnittlich familienfreundlichen Gemeinden gehört. Tagesstrukturen sind aber auch gut für die Steuereinnahmen der Gemeinde, denn sie erleichtern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf entscheidend.

Weiterlesen

Aargauer Suppe mit Simona Brizzi und Max Chopard: Wunsch nach gestalten statt verwalten

Aargauer Suppe mit Simona Brizzi und Max Chopard: Wunsch nach gestalten statt verwalten

Rund 25 Interessierte aus Obersiggental, Ennetbaden und Baden trafen sich kürzlich im Pröschtli in Ennetbaden, um sich News direkt aus Aarau anzuhören: Die SP Grossrats-mitglieder Simona Brizzi aus Ennetbaden und Max Chopard luden zur Aargauer Suppe.

Weiterlesen

Kommende Veranstaltungen

Keine Einträge gefunden.