Tempo 30 – flächendeckend mehr Lebensqualität

Wir Ennetbadenerinnen und Ennetbadener stimmen an der nächsten Gemeindeversammlung (7. November) über Tempo 30 auf Gemeindestrassen ab. Ende September (24.9.) gibt es eine Infoveranstaltung der Gemeinde dazu. Hingehen, mitentscheiden! Tempo 30 flächendeckend bringt 3 x mehr Lebensqualität.

Abstimmen und mitreden kann nur, wer an die Gemeindeversammlung geht. Darum: Bitte jetzt schon in der Agenda reservieren und den Babysitter buchen. An dem einen Abend entscheidet sich, ob wir in Ennetbaden anschliessend jeden Tag profitieren von:

• Weniger Lärm: Wenn die Geschindigkeit von 50 km/h auf 30 km/h gesenkt wird, geht der Lärm ebenso stark zurück wie bei einer Halbierung des Verkehrs.

• Mehr Sicherheit: Tempo 30 verbessert die Kommunikation zwischen Verkehrsteilnehmern und halbiert den Bremsweg im Vergleich zu Tempo 50.

• Besser fürs Klima: Eine einheitliche Temporegelung mit einer 30er-Zone heisst, dass weniger oft gebremst und beschleunigt werden muss - das heisst weniger CO2 und andere Schadstoffe.

Immer mehr Gemeinden wollen die Lebensqualität mit Tempo 30 flächendeckend steigern. Wir wollen das auch – und wir sehen uns an der Gemeindeversammlung!

Teilen: